Raphael Kunz: Einfach nur coool und anstrengend

Dienstag, 15. Januar 2008

Einfach nur coool und anstrengend

1.01.08
Die Berge rufen :)
Ja so kann man es sagen. Heute haben wir einen Berg bestiegen der nicht so weit weg von Hope Eden liegt. Es ging über straßen, stock und stein. Bis wir dann am Berg angelangt waren. War doch ziemlich anstrengend dort hochzugehen. Aber auch wunderschön. Sich durch den Busch zu kämpfen und oben wurde ich dann mit einer Wunderschönen Aussicht begrüsst. Die wirklich fast alles vergessen lies. Ja eine Sache hatte ich nicht so dran gedacht und das war Wasser. Es war nämlich über 30 Grad und ich habe doch sehr geschwitzt. Es hatten insgesammt nur ganz paar Wasser mit. Die es aber auch schon sehr schnell leer getrunken hatten. Da oben sass ich dann auf einem großen Stein und habe es soo was von genossen. Wäre cool wenn DU dabei gewen wärst :). Dann ging es wieder runter. Einige sind schon früher gegangen und Thejma, Oterie und ich sind dann nachgegangen und wollten einen neue route gehen. Okay sie hat sich als seeehr gefährlich doch irgendwann rausgestellt. Das Problem war zurück ging es auch nicht mehr. So ist man dann manchmal 10 minuten an einer stelle geblieben und hat überlegt was als nächstes folgt. Aber wir sind gut unten angekommen. Da war auch kurzfristige das ganze Problem mit dem Wasser vergessen.
Jetzt lag vor uns noch der Heimweg nach Hope Eden vor uns. Als wir dann entdlich zuhause waren. War es so wunderschön richtig vieeeeel zu trinken. Manchmal ist doch Wasser etwas sooo schönes :) ....

1 Kommentar:

Johanna hat gesagt…

Nun, ich hörte, dass dies "seeehr gefährlich" noch gefährlicher war,als man beim ersten Lesen so denkt. Ich bin ja echt froh, dass du den Berg wieder heil und lebendig herunter gekommen bist. Ich würde mich ja schon "freuen", dich gesund wieder in Deutschland begrüßen zu können. Puh - Erleichterung. Liebe Gruße