Raphael Kunz: PCA und mir bekommt doch nicht alles essen

Donnerstag, 4. Oktober 2007

PCA und mir bekommt doch nicht alles essen

HII da melde ich mich mal wieder. Also wie gehört war ich die letzten Tage in PCA bei Judith Weiß (deutsche Betreurin) und noch mehren anderen Bewohnern und halt die komplette schule dort. War eine sehr schöne zeit und habe ziemlich viele, gute und lustige Momente gehabt mit Judith und Elija. Insgesamt hat man sich auf der Schule (Internat wie überall hier) seehr wohl gefühlt und ich fand es ziemlich familär und ich selber hatte den eindruck als ob ich auf einem Campingplatz war. Das war das schönes. Das Negative an den Tagen war das ich wohl letzte woche irgendetwas falsches gegesssen habe. Dadurch kam es das ich in den Tagen doch ziemlich viele Bauch schmerzen hatte mich öfters übergeben musste. Und so eigentlich 3 tage fast nichts gegessen habe und nicht viel machen konnte. Tja ist auch mal eine erfahrung und wenn man sich das erstemal im leben den finger in hals steckt ist schon ziemlich komisch. :D :D Aber jetzt gehts mir wieder gut und bin einer Erfahrung reicher. Hatte auch in der Zeit schon genug wenn ich essen gerochen habe:D
Montag war hier unabhängigkeitstag. So konnte ich noch bisschen länger in PCA bleiben.
Gestern war der internationale Gebetstag von Jugend für Christus und so haben wir von 8 bis 4 mit einer 1,5 stunde pause gebetet. War doch schon krass und teils ziemlich anstrengend aber auch schön. Aber ist noch für mich ziemlich schwer auf englisch zu beten. Obwohl man immer gebetsanliegen bekommt wofür jeder beten soll.

Ansonsten habe ich heute die Info bekomme das ich wohl wieder die nächsten 2 Tage hier in der Umgebung auf einer Jesus film show bin. Oder Ibrahim und ich sie wohl halten soll. So ganz genau wissen wir es noch nicht. Sind mal gespannt wie es wird. Freu mich schon drauf auch wenn ich dadurch mal wieder nicht die changes habe zum Friseur zu gehen :D
Bilder kommen hoffentlich noch nach :)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schön von dir zu hören. Gut, dass du wieder gesund bist. PCA, was heisst das?
Dein Papa

Anonym hat gesagt…

Hallo, prima, dass es dir wieder gut geht, und, dass du so viel Schönes siehst und erlebst! Und uns daran teilnehmen lässt!!
Grüße aus der Heimat :-))
Rita Egger