Raphael Kunz: Ab ins Gefängnis

Montag, 3. Dezember 2007

Ab ins Gefängnis

Ja aber nur für knapp 4 Stunden :)
Wie kam es ?? :)
Nunja ich wollte mal einem Office Kollegen und Campound bewohner in seine Kirche begleiten. Und so hat mich ins Hauptgefängnis von Jos verschlagen. War für mich was ser interessantes und einmaliges. Obwohl es eigentlich kein großer Unterschied war.
Zuerst sasse ich mit so in etwa 30 Mann auf einer Seite eines Raumes und dort wurde eher erstmal über einen Bibel text gesprochen. Jeder konnte fragen stellen die dann jeder der lust hatte beantworten Konnte.
Mein Office Kollege war auf der anderen Seite des Raums und hat das ganze in der "Hausa" ausführunge gehabt.
So sass ich da. Und ich wusste garnicht wer ist hier überhaupt ein Gefangener und wer "Besucher". So wie ich später mitbekommen habe. Waren am Anfang es glaube ich nur Gefangene. Aber man konnte es wirklich so gut wie nicht erkennen. Danach ging es dann in eine Größeren Raum und jetzt mit noch viel mehr leuten. Es war ein spezieller Danke Gottesdienst. Es wurde eigentlich die ganze Zeit gesungen, gebetet und ein bisschen getanzt. So sass ich es und habe es genossen und für mich war es schon einfach schön mitzuerleben. Das einzige Negative war für mich das ich morgens nichts gegessen hatte und so mein Magen nicht so erfreut war :).
Nach dem Gottesdienst und im Gottesdienst habe ich dann noch mit dem ein oder anderen bisschen smaltalk gehalten. Und dann ging es auch schon wieder aus dem Gefängniss. Wie später mir gesagt wurde. Sind sogar mehre Lebenslänglich wegen Mord in diesem Gefängniss. Hat mich schon ein wenig gewundert, da es eigentlich fast keine Sicherheitsvorkehrungen gab. Aber dennoch ich habe mich sehr wohl und sicher gefühlt. Vielleicht war es auch nicht das letzte mal, weil ich finde es ist eine große Bereicherrung wenn man es dort öfters miterleben kann und vielleicht auch ein Teil beitragen darf.
So sass ich dann für mehre Stunden im Gefängnis, teils unter Mördern, aber was heißt das schon. Vor Gott sind wir solange, wie wir uns nicht durch Jesus von unsere Sünde befreit werden. ALLE Sünder und von Gott getrennt. Wie schön ist es das dennoch JEDER die möglichkeit hat zu Gott zu kommen wenn er Will...

Euer raphael

Kommentare:

Winfried hat gesagt…

Gut, dass du nicht aus anderen Gründen dort gelandet bist, schein wohl eine gute Erfahrung zu sein.

Christine hat gesagt…

Hallo Raphael,
liebe Grüße mal wieder aus Daubach.
Es ist heute erbärmlich kalt,ich glaube Du kannst Dir das z.Zt. nicht so gut vorstellen. Heute Nacht soll es bis zu -7°C werden.
Also warm anziehen. Wir sind alle gesund und munter. Marleen hat z.Zt. 3 Wochen Urlaub (aber Lernen muss sie trotzdem)
Am Freitag gibt es für Andreas und Luisa Weihnachtsferien.
Wir grüßen Dich mit einem der bekanntesten Weihnachtslieder:
"O du fröhliche, o du selige,
gnadenbringende Weihnachtszeit.
Welt ging verloren, Christ ist geboren,
freue, freue dich o Christenheit."
Diese Freude wünschen Dir
Christine und Martin

Raphael hat gesagt…

Hi ihr ich bin gerade im Norden in Kano, werde wohl morgen euch eine kleine nachricht hinterlassen. Hier ist es doch noch sehr schoen warm und ich geniesse es richtig. Bin mal so richtig Tourie fuer ein paar Tage. Euer Raphael